Regalprüfungen mit Kompetenz.
Sicherheitsservice nach DIN EN 15635.

 

Regal-Sicherheitsservice nach DIN EN 15635.

„Für höhere Arbeits- und Betriebssicherheit im Lager sind Prüfungen von ortsfesten Regalsystemen aus Stahl nach DIN EN 15635 in regelmäßigen zeitlichen Abständen notwendig. Aus Rechtssicherheitsgründen empfehlen wir das Errichten, Betreiben und Prüfen von Regalsystemen ausschließlich nach dieser Norm vorzunehmen”, rät Nicole Odenram, Serviceleiterin bei GSK.
Unter Berücksichtigung der Betriebssicherheitsverordnung (BetrSichV) von Regalbetreibern verlangt diese Norm unter anderem, besondere betriebliche Management-Kontrollverfahren, regelmäßige Prüfung von Regalsystemen aus Stahl, die mit Flurförderzeugen bedient werden sowie eine jährliche Experteninspektion.
Gipfelstürmer für Regalsicherheit halten Ihr Lager fit.
Unser Fachmonteurteam ist kompetent für Regal-Security und kennt sich aus in den Fakten: „Rechtliche Grundlagen, Gesetze, DIN-Normen und technische Regeln, Regalanlagen in der Praxis, Anforderungen an den Betrieb von Regalanlagen, Prüfung von Regalanlagen und der gesetzlichen Pflicht zur Erhaltung des kontinuierlichen Kompetenz-Niveaus”.
Gerne stehen Ihnen unsere Sicherheitsexperten für ortsfeste Regalsysteme, mit Beratung, Prüfungen und Inspektionen – auch für die wöchentlichen Sichtprüfungen von Regalen und Regalbedienstapler – zur Verfügung.
Sie wissen, Sicherheit sollte man nicht aufschieben! Am besten Sie vereinbaren einen Termin.

Service-Telefon: 05751 – 92 35 - 0

 

LogiMAT 2019 - GSK-Messe-News:

BYD: Stand A69 Halle 10. The most reLiable and saFest Power. GSK-News: LogiMAT 2019: BYD Forklift Stand A69 Halle 10. Elektrostapler und Lagertechnik mit Li-IRON Plus Batterie

Technikführer BYD mit Li-IRON PLUS© auf der LogiMAT:

Die Lithium-Ionen-Batterie-Familie wird von Lithium-Eisenphosphat-Akkus des Technologie-Leaders und -Konzerns BYD durch hervoragende Leistung seiner Li-IRON PLUS Batterie-Technik dominiert. BYD präsentiert seine Innovationen für die Intralogistik als Highlights auf der LogiMAT vom 19. bis 21. Februar 2019 in Stuttgart auf den Stand A69 in Halle 10. Der Technikvorsprung durch konsequente Anwendung von LiFePo-Batterien in verschiedenen eigenen BYD-Fahrzeug-Sortimenten ist Synergien zu verdanken. Als bestbewährte Lithium-Ionen-Technologie steht Li-IRON Plus für die innovative BYD Lithium-Eisenphosphat-Batterie - auch Lithium Iron Phosphate oder LiFePo4 genannt. Das Li-IRON PLUS-System gilt seiner enormen Betriebskosten-Einsparung wegen unter Insidern als Moneymaker, das Kunden über weiteren Investitions-Spielraum verfügen lässt.

> Mehr zu BYD Forklift und GSK auf der LogiMAT

> Direkt zur LogiMAT2019 unter: www.logimat-messe.de

GOODSENSE Stapler: LogiMAT Stand OG29, Galerie Halle 1 LogiMAT 2019: GOODSENSE Gabelstapler-Premieren: Stand OG29, Galerie Halle 1 - GSK-Newse

GOODSENSE-Logbuch für LogiMAT 2019: Auf Erfolgskurs!

Die Goodsense Deutschland GmbH präsentiert als Messe-Highlights den GOODSENSE FD30 Dieselstapler mit 3 Tonnen Tragfähigkeit, deutschem HATZ-Motor für Abgasnorm TIER4 und ermüdungsfreier Fingertip Bedienung. Ein originaler Motor des deutschen Herstellers HATZ der die Abgasnorm TIER4 erfüllt, wird ebenfalls als Exponat auf dem Messestand gezeigt. Der Basis des Goodsense „Baukasten-Systems“ folgend, mehren sich die individuellen Anwendungsgebiete. Verfeinert wurden die Möglichkeiten der technischen Optimierungen mit Ein- und Anbau-Komponenten und –Geräten. Nicht selten ist weniger mehr wenn es um Überdimensionierungen geht. Was keinen unmittelbaren Beitrag zur Arbeits-Sicherheit, Qualität, Leistung und Effizienz bietet, darauf kann kurz gesagt verzichtet werden. An diesem Punkt greift die Beraterkompetenz der Goodsense Vertriebspartner und Vertragshändlerschaft.

> Mehr zu GOODSENSE Gabelstapler und GSK auf der LogiMAT

> Direkt zur LogiMAT2019 unter: www.logimat-messe.de